Kreisratsfraktion

AfD-Kreisratsfraktion Lörrach

Es bedanken sich für das Vertrauen der Wähler die Kreisräte Beate Singer (WK Rheinfelden), Wolfgang Fuhl (WK Lörrach), Wolfgang Koch (WK Lörrach) und Nils Schmidt (WK Weil am Rhein).

Die AfD KV Lörrach schaffte es bei der Kommunalwahl am 26.5.2019 auf Anhieb mit 6,5% der abgegebenen Stimmen mit Fraktionsstärke (4 Sitze) in den Kreistag einzuziehen. Zudem erhielt Wolfgang Koch trotz verkürzter Liste einen Sitz im Lörracher Gemeinderat.

Die AfD-Kreisratsfraktion hat am 24.7.2019 mit der konstituierenden Sitzung des Kreistags ihre Arbeit aufgenommen.

Der Betriebsratsvorsitzende der KBC Lörrach und ehem. Oberratsvorsitzende der Juden in Baden Wolfgang Fuhl wurde zum Fraktionsvorsitzenden gewählt und Kreissprecher Nils Schmidt zum Stellvertreter bestimmt.

Im Zuge der einstimmigen Einigung ist die AfD in allen Ausschüssen, im Aufsichtsrat Kreiskliniken und nahezu allen Arbeitsgruppen/Unter-Gremien des Kreistags vertreten.

Ihre Hauptaufgabe sieht die AfD-Fraktion darin, Transparenz über die Kreistagsentscheidungen zuschaffen, die Mitbestimmung der Bürger zu steigern und ein bürgernahes Gegengewicht zu den Bürgermeistern im Kreisrat zu schaffen.

Ihre wichtigsten Anliegen in der kommenden Legislaturperiode werden der Einsatz für den Erhalt der vier Kliniken des Landkreises, die Wiederherstellung der Sicherheit in den Innenstädten, ein Baustopp für Windkraftanlagen im Schwarzwald und bezahlbaer Wohnraum sein.

 

Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2019 wurde in mehrmonatiger Arbeit von unseren kommunalen Arbeitsgruppen erstellt,
welche jeweils mit den Experten auf ihren Fachgebieten besetzt waren.
Zuletzt wurde das Programm der Mitgliedschaft auf einer Versammlung vorgestellt und einstimmig angenommen.
Der Kreis- und Fraktionsvorstand der AfD im Kreis Lörrach möchte damit dem interessierten Bürger Aufschluss über den inhaltlichen Leitfaden ihrer Kreisrats- und Gemeinderatsarbeit geben:

AfD_Kommunalwahlprogramm_2019